Schaufenster

Tänzer, Choreograf und Feldenkrais Practitioner L.Clancy

Foto: Liam Clancy, 2022

Dieser Beitrag führt zum Schaufenster des Projektes tanzmusik.bitterernst.at, welches seit 2021 passwortgeschützt läuft. Wir fanden es an der Zeit ein wenig davon zu zeigen. Die Musikvideos in diesem Schaufenster wechseln.
Von 18. September bis 18. November 2022 kuratierte das Schaufenster Liam Clancy.

hier weiterlesenread more hereplus ici

Verbot von Atomwaffen

Rufen von Nikkolo Feuermacher

Bild: Nikkolo Feuermacher 2020

Am 20 September 2017 wurde (als Ergebnis mehrwöchiger Konferenzen in New York / USA) von den Vereinten Nationen eine Vereinbarung unterzeichnet, nach der Atomwaffen zukünftig verboten sind. Selbst die Drohung mit Atomwaffen ist verboten. 122 Staaten stimmten für diese Vereinbarung, 86 unterzeichneten sie und 66 ratifizierten sie bis heute. Keiner der Staaten die Atomwaffen produzieren und lagern (eine Minderheit bei den Vereinten Nationen) unterschrieb den Vertrag. Die Vereinbarung trat an 22. Januar 2021 in Kraft.

Vor 77 Jahren wurden, am 6. und 9. August 1945, die ersten beiden Atombomben auf Menschen abgeworfen.

Hier ein Kurzfilm, der daran erinnert: Black Swan Weiterlesen

Sackpfeiffer heisst Sonneur

Sackpfeifer neben Hinkelsteinen

Foto: Irmgard Kirchner 2022

In der Bretagne, genauer in Locoal-Mendon, gibt es ein Zentrum für Dudelsäcke und Bombarden (eine Bombarde ist eine Dudelsack-Spielpfeife ohne Sack). Es heisst auf Bretonisch Dasson An Awel und übersetzt Echo des Windes. Weiterlesen

空の村号

Theaterstück zur Nuklearkatastrophe in Japan 空の村号 [Sora no Murago] Theaterstück der Autorin 篠原久美子 [SHINOHARA Kumiko] zur immer noch andauernden Nuklearkatastrophe in Japan. Weltpremiere des Stückes 11. April 2014 in Tokyo von 劇団仲間 [Theater Nakama].
Weitere Informationen in japanischer Sprache hier zum Herunterladen. 日本語で

For Informations in English click here.

bitterernst.at hat den japanischen Originaltext des Stückes sowie seine deutsche Übersetzung und möchte ihn einem grösseren Publikum zugänglich machen. Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung.
Mehr Informationen dazu hier.

Spenden Annehmen

Ohne Worte im Juli

Bild: Nikkolo Feuermacher

Ernst Bitter hat sich Zeit seines Lebens erfolgreich dagegen gewehrt, dass bitterernst.at Spenden annimmt. „Das schafft Abhängigkeiten und rückt uns in ein schlechtes Licht.“ war seine Begründung. Im vergangenen Jahr verstarb Master Bitter. Deshalb hören wir 2022 seine Stimme nicht mehr und nehmen erstmals Spenden an. Weiterlesen

do my work

Kate Pierson talks to Yoko Ono

Bild: Nikkolo Feuermacher 2021

Kate Pierson spricht mit Yoko Ono über ihrer beider Kunstschaffen.
Do my work“ sagt dabei Yoko Ono. Das Gespräch findet in einfachem Englisch statt.

In einer kurzen Reihe, die bitterernst.at mit diesem Gespräch beginnt, möchten wir Menschen selbst zu Wort kommen lassen, denen das Attribut „erfolgreich“ mehrheitlich zugesprochen wird.
Die Fragen zum Debriefing bitte über einen Kommentar mitteilen. Danke.

Corona-Sack

Corona-Sack als alternatives Musikinstrument 2021

Bild: Nikkolo Feuermacher 2021

Seit einem Jahr können Sänger und Sängerinnen, Bläser und Bläserinnen privat nicht mehr freudig mit anderen musizieren. ABER jetzt ist eine Lösung gefunden: Der Dudelsack als Corona-Sack.
Weiterlesen

Veranstaltungen in 2022 / 2023

Hervorgehoben

Neben unserem breiten Angebot an Begleitung und Fortbildung im Schnitt von Handwerk, Kreativität, Supervision, Teambuilding gibt es 2022/23  noch Besonderes: Weiterlesen

Radioactive Olympics

Probenfoto: Raumkreuzer Sora in Japan

Proben – Raumkreuzer Sora

Tokyo war Austragungsort der Olympischen Sommerspiele. Die Entscheidung dazu fiel 2011 kurz NACH der Atom-Reaktor-Katastrophe in Fukushima. Einige der Wettkämpfe waren von den Veranstaltern gezielt nach Fukushima gelegt um durch das Medienereignis der Welt Normalität in den verstrahlten Gebieten vorzuspielen. Das finden u.a. die Ärzteorganisation IPPNW und .ausgestrahlt menschenverachtend.

bitterernst.at hat das japanische Theaterstück エネルギーの転換 / Raumkreuzer Sora auf Deutsch übersetzen lassen. Es gibt einen Einblick nach Fukushima und ist ist hier digital abzuholen.

Ein Atomkraftwerk weniger!

Ein Stück Japan aus Fukushima

Hurra !!!
Bild: Nikkolo Feuermacher

Silvester 2019 um 19 Uhr wurde das deutsche Atomkraftwerk Philippsburg 2 abgeschaltet. Das ist der Erfolg vieler Menschen, ihrer Proteste in der Anti-Atom-Bewegung 2010/11. Ein Grund zu Feiern!
bitterenst.at gibt mit dem Text des japanischen Theaterstückes Raumkreuzer Sora von Kumiko Shinohara, hier einen Einblick nach Fukushima (eine Welt nach der Reaktorkatastrophe).

Bester Sensen-Lang-Film 2018

Metallic Blau, Film in Wien

Plakat: Nikkolo Feuermacher

Am:
Donnerstag den 11. Oktober 2018, um 20 Uhr
in: der Werkstatt, Sensengasse 4, 1090 Wien
zeigten wir in Zusammenarbeit mit Schnitter.in, den Film „Metallic Blau“ als „besten Sensen-Lang-Film 2018Weiterlesen

DUTSCHKI vom Lande

Lesung von Michael Bauer in Wien 2018

Kirchner, Burkhart, Bauer

bitterernst.at rechnet nach:
1918 + 15 = 1933
1933 + 35 = 1968
1968 + 50 = 2018
1918 + 100 = 2018
und organisiert dann folgende Lesung:

DUTSCHKI vom Lande

Michael Bauer liest aus seinem Roman. Benno Burkhart jazzt zwischen den Kapiteln. Klaus Kirchner pfiff das ganze per Dudelsack an und ab. Weiterlesen

Tanz im Weltmuseum Wien

bildrechte bei nikkolo feuermacher 2017, nan jombang tanztheaterAngga, Intan, Rio und Ririn Mefri, Gitra Miranda und Iqbal Maulana Akmal tanzen am 11.12.17 in der Marmorhalle des Weltmuseum Wien am Heldenplatz. Ery Mefri war Choreograf. Ist es also vorbei ist mit der Volkskunde und ihrer Vorstellung: wir Österreicher sind normal und die anderen werden’s schon noch lernen so zu sein wie wir? Weiterlesen

DIE Lesung von ein Stück Japan

Raumkreuzer Sora - Pfeile auf Fukushima, Lesung in Wien 2016 16. 06.2016 um 19:00 Uhr: DIE Lesung der kompletten Übersetzung des Theaterstücks „Raumkreuzer Sora – Pfeile auf Fukushima“ [Originaltitel: Sora no Murago] von Kumiko Shinohara.
Hier der Bericht von Katsuyo FUKUDA auf GEKKAN-WIEN ウィーン日誌. Weiterlesen

Erste Lesung

Lesung ein Stück Japan in Österreich

Lesung, 22. Oktober 2015, im iTi Wien

Ein Stück Japan in Österreich
Ein Text wird übertragen – von Fukushima nach Wien
ウィーン大学翻訳通訳学科の日本語コースの学生たちが、今年4月から作品のドイツ語翻訳に取り組んでいます
Dokumentation der Ersten Lesung:
Weiterlesen

Darstellende Kunst in der Vollzugsanstalt

Performing arts in prison
Darstellende Kunst in der Vollzugsanstalt

Interview with Fiona Stewart 18.12.2012, Hobart/Tasmania/Australia

Nikkolo Feuermacher: As an artist, singer, composer, voice teacher, you are working in a prison now. What are you doing there?
Fiona Stewart: The project that I am working on currently is a ten week pilot program in a maximum security male prison in Hobart Tasmania. Weiterlesen

Peter Thalheimer tot

karussell 20th century

Peter Thalheimer, Thomas Herr, Klaus Maier, Horst Faigle im 20.Jh

Elisabeth Mauch – eine Freundin von Peter Thalheimer – hat mich am 24. August 2011 in Wien angerufen und mir mitgeteilt, dass Peter in einem Istanbuler Krankenhaus gestorben ist. Peter Thalheimer war ein leidenschaftlicher, wundervoller Mensch und ein begnadeter Cellist. Das Foto zeigt ihn in einer Musik-Theater-Produktion im vergangenen Jahrtausend.

Peter Thalheimer, wonderful man and cellist, died august 2011 in Istanbul / Turkey.

Kulturaustausch

Kulturaustausch kann mehr sein als Import- Export von Kulturgütern, das Versenden von KünstlerINNEn, Produktionen, Bildern und Skulpturen. Kulturaustausch kann auch bedeuten, dass Kunstschaffende aus unterschiedlichen Ländern, unterschiedlichen Kulturen, unterschiedlichen Kunstbereichen SICH austauschen. Auf Augenhöhe zusammenarbeiten, etwas im Kontakt mit dem ‚Fremden‚ entstehen lassen. Weiterlesen