Raumkreuzer Sora

Pfeile auf Fukushima

von Kumiko Shinohara

Ein Stück Japan aus Fukushima

dramatische Übertragung ins Deutsche: Nikkolo Feuermacher
Ins Deutsche übersetzt von Studierenden der Translationswissenschaften der Uni Wien 2015/16 unter Leitung von Dr Yasuko Yamamoto
(hier die Geschichte unseres Vorhabens)

Wir möchten, dass dieses Stück möglichst viele Menschen erreicht. Das Thema: Vernichtung von Lebensraum durch kommerziell getriebene Interessen, reicht weit über Fukushima hinaus. Wer das Stück als Lesestoff, als Ausgangspunkt für Inszenierungen und Theaterspiel von und mit Kindern und Jugendlichen verwenden möchte, kann dies kostenlos tun. Für die Inszenierung in Kinder- und Jugendtheatern, Film-, Fernseh-, Hörspiel-produktionen usw. fallen die üblichen Tantiemen an.

AUF JEDEN FALL möchten wir den weiteren Weg des Textes beobachten. Hinterlassen Sie dazu einen Kommentar, melden Sie uns Ihre Aufführungen, Workshops, … schicken Sie uns Fotos davon, damit es auch hier ein Echo IHRER AKTIVITÄT gibt.

ALLE Rechte der deutschen Fassung © bei bitterernst.at / Klaus Kirchner

HIER der Text zum Abholen und selbst LESEN.

Kumiko Shinohara in Wien 2016

SHINOHARA und KIRCHNER

Ein Gedanke zu “Raumkreuzer Sora

  1. Swetlana Alexijewitsch hat Menschen um die Ruine des Atomreaktors in Tschernobyl befragt. „Tschernobyl“ heisst ihr Buch auf Deutsch. In ihrem Geburts- und Wohnort Russland war dieses Buch wegen „Beschmutzung der vaterländischen Ehre“ zunächst verboten. [Interessant wie das Wort Schmutz in diesem Zusammenhang verwendet ist.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *