Dudelsog

      • Dia del Libro 1
        Al Dia del Libro

        Fotos: Lucia de la Dueña

        La Gaita en „El Quijote“ al Dia de Cervantes, 23. Abril 2015, Instituto Cervantes de Viena / Der Dudelsog bei Cervantes: Bei Gott, sagte Don Quixote, Welches Leben wollen wir nicht führen, mein lieber Sancho! Welche Schalmeien sollen in unsere Ohren tönen, welche Flöten, welche Tamburins, Triangeln und Sackpfeifen. … Alle Schäferinstrumente wird man hier beisammen sehen. (Don Quixote, Band 1, S. 969)
        ¦Válame Dios – dijo Don Quijote – , y qué vida nos hemos de dar. Sancho amigo! ¦Qué de churumbelas han de llegar a nuestros oídos, qué de gaitas zamoranas, … Alli se verá casi todos los instrumentos pastorales!

      • Dudelsog / Bagpipe / Cornemuse / Sackpfeife in Japan im Dezember 2013
        Bagpipe in Japan
      • Sackpfeifen mit Dichtung am 1. Juli 2014Pfeifen für den Fussball: Südwind Buchwelt, 2014.
        • Angebote / Offers / Spectacles zu vielen Gelegenheiten
        • Weisenspielen auf dem Zentralfriedhof / Wien 2014

          Sackpfeifer auf dem Zentralfriedhof

          Foto: Barbara Weweka

        • Dudelsog im Schundheftl “Das Schimmern der Dämmerung” (2/14) von Gerhard Haderer aus der Scherz und Schund Fabrik
          Georg Haderer Dudelsog
          scherz_und_schund_fabrik (Danke!)
        • Politischer Dudelsog auf dem Bruno-Kreisky-Platz100 Stunden Mahnwache auf dem Ballplatz

          Trauer-Ständchen anlässlich der „Mahnwache für die Ärmsten der Armen“. Motiviert vom Beispiel der Wiener Symphoniker, die wenige Tage vorher (8.05.14), Schritte entfernt, ein politisches Zeichen setzten, gefolgt in wenigen Tagen von Conchita Wurst,  die von 10.000’den WienerINNen und der Regierung gefeiert wird. Den Dudelsog stellt Sekunden nach dem Foto das beherzte Einschreiten der Polizei ab.

Ein Gedanke zu “Dudelsog

  1. … Dudelsackpfeifer traten auf, füllten das Palastgewölbe mit ihrer halbbarbarischen Musik und wanderten dabei mehrere Male langsam um unsere Tische. Ich mag diese Musik.
    Ivan Maiski, London 16.11.1937
    aus „Diplomatie in Zeiten des Krieges„, Le Monde diplomatique, 1/2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *