green fablab

Drei HandwerkerDie fablab-Bewegung [fabulous laboratory] hat sich Emanzipation vom Konsumieren zum Konstruieren zum Ziel gesetzt. Das ist auch ein Ziel von green fablab – beraten von bitterernst. Was das fablab mit Softwareprogrammen und 3D-Druckern entwickelt und schafft, bietet green fablab analog und mit green technology: Holz- und Metallverarbeitung, Papier, Keramik, Farben, Siebdruck, Fotografie, …
Zuverlässige, kreative, fachlich kompetente HandwerkerINNEN unterstützen Sie bei der Realisierung Ihres eigenen Projekts. Sie kommen aus der Rolle des auftraggebenden und zahlenden Laien ins Zentrum der Realisierung. Sie beteiligen sich mit Zeit, Kraft und eigenen Händen. Zum Beispiel: Bau eines Grönland-Kajaks, eines Kanadiers, eines Grünholz-Stuhls, Garten-Werkzeug, Transport-Hilfen, Rosen-Rankhilfen, Mähen mit der Sense.
Bei Interesse an massgeschneiderten Workshops oder Gemeinschafts-Projekten bitte über einen Kommentar melden. Bis bald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *