Endlich Antworten

Sodom, alle Bildrechte bei Nikkolo FeuermacherWie habe ich mich nach diesem Film gesehnt – ohne zu wissen wie er sein wird. Jetzt ist er da, der Dokumentarfilm Welcome to Sodom (2018, Österreich, Regie: Florian Weigensamer, Christian Krönes – Jetzt im Kino)

Endlich Antworten.
Endlich Bilder wie optimierte, TINA (there is no alternative), liberale, wirtschaftliche Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen aussehen.
Wenn Regierungen Pläne zur Flexibilisierung des Arbeitsmarktes vorlegen, wenn es um Liberalisierung der Gewerbeordnung, Erleichterung der Last von Pensions- und Krankenkassen, Optimierung des Wettbewerbs, … geht. Wohin sollen all die Verbesserungen für die Wirtschaft, all die Freundlichkeiten gegenüber Investoren, Unternehmen, Global Playern führen? Der Solzialstaat kann das Ziel nicht sein, denn der ist ja das Problem.
Endlich Antworten:
das Paradies der Unternehmer, the „paradise for businessmen“ (Originalzitat aus dem Film) existiert. Ich kann in einem Dokumentarfilm mit eigenen Augen sehen wie es funktioniert. Es ist der Stadtteil Sodom in der ghanaischen Hauptstadt Accra. Hier feiert niemand krank, klagt keineR über Überstunden oder Arbeitszeitverlängerungen, Arbeitslosigkeit ist abgeschafft, genauso wie alle Abgaben und Auflagen. Der Markt entfaltet sich frei. alle Bildrechte bei Nikkolo FeuermacherHier wird getanzt, gelacht, gearbeitet – und es gibt Dollars zu holen.

Wie kommen Arbeitsemigranten, also Wirtschaftsflüchtlinge aus Schwarz-Afrika eigentlich auf die Idee in Europa gäbe es für sie etwas zu reissen?
Endlich Antworten: sie sind hochmotiviert, kreativ, können hart arbeiten und scheuen keinen Aufwand, sie sind LÖWEN.

Endlich auch Antworten auf die Frage: Was ist eigentlich aus meinem alten Bildschirm und dem Wischtelefon vom letzten Sommer geworden?

Warum eigentlich Recyceling?
Endlich Antworten.

Natürlich kann ich die Antworten hier nicht aufschreiben, sonst wäre es unnötig einen Film zu machen. Sehen und verstehen, den Menschen zuhören die im Film zu Wort kommen – darin liegen die Antworten.

Wer einen europäischen Jugendlichen sagen hört „Du bist ein OPFER!“  weiss: die gibt es in Sodom auf keinen Fall. Dort gibt es nur ur-coole Typen.

Wer auf einem Telefon wischen kann muss diesen Film sehen.

Nikkolo Feuermacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *