Resilienz – psychische Gesundheit am Arbeitsplatz

Supervision

Super-Vision heisst: den Überblick herstellen

Supervision erhält die körperliche, soziale und psychische Gesundheit am Arbeitsplatz.
bitterernst_burn_out

  • Technologisierung [stellen Sie sich Ihre Arbeit ohne Internet oder Wisch-Telefon vor]
  • Globalisierung [ist jemand auf der Welt billiger als Sie?]
  • Profitmaximierung [Geldgeber erwarten sich höchste Gewinnspannen]
  • Qualitätsdokumentation [Beobachtung von Qualitätspunkten über Listen und Berichte]

… sind externe Faktoren, die in den letzten Jahren den Druck an Arbeitsplätzen enorm erhöht haben. Leitungs- und Teamstrukturen können diesen Druck häufig nicht abfangen sondern vergrössern ihn in vielen Fällen. Dies führt zwangsläufig zu höheren psychischen und gesundheitlichen Belastungen für die Menschen im Arbeitsprozess.

Supervision hat Diagnosefunktion und kann psychische Belastungssituationen frühzeitig erkennen helfen.
Supervision ist Innovationslieferant innerhalb der Organisation.
Supervision fördert die Kommunikation und Resilienz in Teams und bei einzelnen Personen.
Supervision unterstützt soziale und psychische Gesundheit in Teams.
Supervision entwickelt über ein Leitungs-Coaching Werkzeuge um mit zunehmendem Druck umzugehen.
Supervision ist durch seine systemische Perspektive sowohl verhältnis- als auch verhaltensorientiert.
Supervision fokusiert auf die Stuktur, die Arbeitssituation und den Menschen.
Supervision ist eine Massnahme zur Gesundheitförderung und eine deutliche Intervention im Arbeitsfeld.
Supervision ist Burn-Out-Prävention.
Supervision begleitet sinnvoll Wiedereingliederung und Postvention.

Bei Interesse an Supervision kontaktieren Sie uns über einen Kommentar. Ein Erstgespräch ist kostenlos.
bitterernst ist anerkannt von der WKO im Bereich Unternehmensberatung, vom ÖVS und der ANSE – Association of National Organisations for Supervision in Europe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *