Schamanische Begegnungen

FFuchshaus in Pápoc

Fuchshaus in Pápoc

Wann: 14. bis 16. Juli 2017
Wo: Fuchshaus, 9515 Pápoc, Ungarn

Lucia Czech, Musikerin, Musiktherapeutin und Schamanin, gibt eine Einführung in den Holistischen Schamanismus®. Dieser verbindet den Kern verschiedener alter schamanischer Traditionen mit den heutigen Herausforderungen. Holistischer Schamanismus® versteht sich nicht als Religion sondern als psychische Technik. Eine leichte Trance durch Musik, insbesondere Trommeln, ermöglicht einen veränderten Bewusstseinszustand. Dieser hilft dabei, die eigene Intuition und Wahrnehmung zu schärfen und das Vertrauen in sie zu stärken. Wir lernen unsere Kraft- und Chakrentiere kennen und verbinden uns mit den Elementen Wasser, Feuer, Luft, Erde und Metall.
Gerne können eigene Musikinstrumente zum Improvisieren mitgebracht werden.

Lucia Czech bei bitterernst.at

Lucia Czech

Praktisches:

Anmeldung und weitere Informationen über einen Kommentar auf dieser Seite.

Seminarbeginn: Freitag, 14.7.17, 18:00 mit einem gemeinsamen Abendessen

Seminarende: Sonntag, 16.7.17, 12.00. Gemeinsames Mittagessen im Anschluss möglich.

Unterkunft: im mitgebrachten Zelt oder auf dem gemütlichen Dachboden (gemeinsames Lager) mit Isomatte und Schlafsack. Bitte Zelt, Schlafsack und Isomatte selbst mitbringen.
Auf Wunsch können (auf eigene Kosten) Privatzimmer in der Nachbarschaft reserviert werden.

Bitte auch Sitzpolster mitbringen.

Verpflegung: Wir kochen selbst und teilen uns die Hausarbeit.

Kosten: 140 bis 180 Euro (nach eigener Einschätzung) plus 50 Euro für Verpflegung.
Für einen Platz im Seminar: schriftliche Anmeldung und Überweisung der Teilnahmegebühr auf unser Konto. Storno nur bei Nachbesetzung möglich.
Anmeldeschluss: 1.7.2017

Anreise:
Mit dem Zug: Abholung vom Bahnhof Beled möglich. Es gibt nur wenige gute Verbindungen pro Tag (checken auf: oebb.at). Zum Beispiel: 14:39 ab Wien Hbf – 16:41 an Beled (über Hegyeshalom).
Mit dem Auto: von Wien Ostautobahn Richtung Budapest, Abfahrt Gols über Seewinkel, Grenzübergang Pamhagen, Kapuvar, Beled, Rabakecöl, Kenyeri nach Pápoc. (Autofahrt Wien – Pápoc ca. 140 Kilometer).

Anmeldung und weitere Informationen über einen Kommentar hier unten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *