Pension Probieren

endlich leben ohne streben, pension probierenHaben Sie schon einmal überschlagen wie lange Sie noch arbeiten bis Sie in Pension gehen?
Dann sind Sie reif für unseren Workshop Pension Probieren.

Der Übergang zwischen Lebensabschnitten beginnt mit dem ersten Gedanken daran und ist dann vollzogen wenn Sie gut im neuen Lebensabschnitt stehen. Wer das schon einmal ausprobiert und durchspielt, ist lebendig und neugierig auf dem Weg, fühlt sich entspannter und steht dann auch viel bequemer.

Ansprüche, Berechnungen, Tabellen und Daten sind schnell aufgestellt und bilden dann eine Reihe von Zahlen – hinter denen sich Ihr Leben nicht zu verstecken braucht.

pension zum guten leben, 2016 nikkolo feuermacherUm was es in diesem Lebensabschnitt geht, erproben wir drei halbe Tage lang mit Ihnen. Bei Interesse gibt es im Anschluss die Möglichkeit für ein persönliches Coaching oder eine laufende Gruppe in einer echten Werkstatt.

Es begleiten Sie:
Elvira Buchelle (Psychologin, Supervisorin, Familienrat Koordinatorin, …) und
Klaus Kirchner (Supervisor, Handwerker, Mediator, …)

Teilnahmegebühr
Durch Überzahlung können Sie anderen Teilnehmenden einen Nachlass ermöglichen. Es ist uns wichtig eine möglichst unterschiedliche Gruppe von Menschen zusammen zu bringen. So wird unser Lernfeld lebendig und anregend.

Auch PensionistINNen können sich anmelden.

Weitere Informationen und Anmeldung über einen Kommentar unter diesen Zeilen. Bei Interesse bieten wir Ihnen einen Termin an.

Ein Gedanke zu “Pension Probieren

  1. In Frankreich hat das Thema „Pension Probieren“ schon einige Bücher hervorgebracht (falls sich jemand vor dem Kurs einlesen möchte):
    L’année du Phenix – la première année de la retraite“ von Danièle Laufer
    La Retraite c’est du Boulot – les clés d’un nouveau départ“ von Pierre Vinot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *